Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union
und des Landes NRW
Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union
und des Landes NRW
Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW

Workshop: Smart City Projekte in Hamm

Der Begriff „Smart City“ ist mehr als ein modisches Etikett und bietet als Konzept die Basis und Chance, städtische Digitalisierungsprojekte anzugehen. Mit Smart-City-Pilotprojekten sollen Ideen konkret umgesetzt und für die Stadtgesellschaft nutzbar gemacht werden.

Diese Ideen möchte die Stadt Hamm auch mit Hammer Unternehmen zusammen entwickeln!

Deshalb stellt Herr Marc Herter, Oberbürgermeister der Stadt Hamm, die Ziele der Digitalisierungsstrategie „Smart City“ der Stadt Hamm im Rahmen des Workshops „Smart City Projekte in Hamm“ vor. Im Anschluss daran wird Herr Prof. Dr. Harald P. Mathis, Leiter des Fraunhofer-Anwendungszentrum SYMILA, erklären, was Smart Cities so besonders macht und erfolgreiche Smart-City-Projekte vorstellen. Im Anschluss wird die Zeit dann für eine digitale Diskussionsrunde genutzt, um Fragen und Ideen auszutauschen.

Der Workshop „Smart City Projekte in Hamm“ der Stadt Hamm findet am Mittwoch, 30. Juni 2021, von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr in Kooperation mit dem Fraunhofer Fit als Online-Event statt.

Anmeldung per E-Mail mit Kontaktdaten an Frau Janine Freund
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist gebührenfrei.
Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link, passend zum Termin mit den Einwahldaten zur Veranstaltung.

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW

Ihre Fragen beantwortet