Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union
und des Landes NRW
Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union
und des Landes NRW
Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW

StartupUN Talk zum Thema Lean Startup

Die beiden Beraterinnen des bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) angesiedelten STARTERCENTER NRW laden Gründer, Jungunternehmer und Freiberufler für Donnerstag, 14. April, von 13:00 bis 14:00 Uhr zum nächsten StartupUN Talk Online-Seminar ein. Im Mittelpunkt steht das Thema Lean Startup. Die Veranstaltung findet digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zum Inhalt: Was ist ein Lean Startup und welche Anwendungsmöglichkeiten bietet die Methodik für Gründer und (Jung-)Unternehmen? Wie gelingt es schnell, effizient und kundenzentriert ein perfekt angepasstes Produkt oder eine Dienstleistung für den Kunden zu entwickeln? Und wie funktioniert eigentlich der Build-Measure-Learn Zyklus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten die Teilnehmenden von Referentin Juliane Golz.

Die studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Innovations- und Technologiemanagement arbeitet im Innovationsteam der WFG. Sie vermittelt in diesem Talk die wichtigsten Grundlagen und Best-Practice Beispiele, um den „schnellen Weg” zum Markt zu finden und dies ohne sich mit langen Planungen und umfangreichen Konzepten zu beschäftigen. Im Rahmen des durch die EU und das Land NRW geförderten Projektes „Wissen schafft Erfolg“ unterstützt sie aktuell insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aus der Region dabei, Innovationen anzuschieben und den Kontakt zu Hochschulen in der Region zu stärken.

Anschließend besteht natürlich wie immer die Gelegenheit zum digitalen Austausch und zum Netzwerken.

Anmeldungen sind bis zum 12. April per E-Mail an s.hoehne@wfg-kreis-unna.de möglich. Den ZOOM-Link erhalten die angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW